Ban Gioc Wasserfall

File 1149Der Ban Gioc Wasserfall ist nicht nur einer der größten, sondern auch einer der schönsten Wasserfälle Vietnams. Die abgelegene Lage des Wasserfalls gestaltet die Anreise zu diesem Naturschauspiel zwar etwas abenteuerlich, dafür entlohnt der Wasserfall aber mit einem unvergesslichen Panoramablick - und einer im wahrsten Sinne des Wortes erfrischend geringen Besucherzahl.

Bereits die Lage des Ban Gioc Wasserfalls ist ein ungewöhnliches Phänomen: die rund 300 Meter langen Kaskaden liegen genau auf der Grenze zwischen Vietnam und China. Während die chinesische Seite des Wasserfalls allerdings regelmäßig von Touristenschwärmen heimgesucht wird, herrschen auf der vietnamesischen Seite Ban Giocs Ruhe und Idylle vor – lediglich ein spezieller Passierschein wird für die Anreise benötigt, der problemlos in dem Städtchen Cao Bang, dem idealen Ausgangspunkt für einen Besuch des Wasserfalls, erworben werden kann.

Die Anreise zum Ban Gioc Wasserfall erfolgt teils mit dem Jeep, teils zu Fuß – der letzte Abschnitt des Weges ist für Fahrzeuge schlichtweg zu unwegsam und führt stattdessen durch unberührte Natur und entlang schmaler Pfade geradewegs durch die Reisfelder zum Fuße des Wasserfalls. Der Blick auf den Ban Gioc ist aus der Ferne und aus nächster Nähe gleichermaßen beeindruckend: während zunächst die dicht bewaldeten, kegelförmigen Berge des Hochlandes eine besonders schöne Kulisse für den Wasserfall bieten, versetzen die zahlreichen Blumen- und Moosarten am Flussufer dann mit ihrer Farbenpracht nicht nur Hobbybotaniker in Begeisterung.
Neben den heimeligen Dörfern eines der ethnischen Minderheitenvölker Vietnams lassen sich außerdem auch noch ein paar Ferienhütten der französischen Kolonialherren am Fuße des Ban Gioc ausfindig machen. Den Höhepunkt der Reise stellt schließlich der unverhüllte Blick auf die Kaskaden des Wasserfalls dar – über eine Höhe von rund 30 Metern stürzt das Wasser des Ban Gioc über mehrere Stufen in die Tiefe und bietet so ein unvergessliches Naturschauspiel.
Übrigens führt der Ban Gioc stets genug Wassermengen mit sich, um das ganze Jahr über ein spektakuläres Bild zu bieten – eine Besuch ist also vollkommen unabhängig von der Jahreszeit.

 
Folge uns auf Twitter